Kurzinfo: neuer Mietspiegel – Darf es etwas mehr sein ?

„Nach dem Aus für den sogenannten Berliner Mietendeckel gibt es für 1,4 Millionen Berliner Wohnungen wieder einen Mietspiegel. Verglichen mit der letzten Ausgabe von 2019 liegen die Werte im neuen Mietspiegel durchschnittlich um 1,1 Prozent höher, wie die Senatswohnverwaltung mitteilte.“

Die hier genannte Berliner Durchschnittsmiete kalt von 7 EU pro Quadratmeter ist eine Mischung (Quersumme) aus den heute üblichen ca. 14 EU kalt pro Quadratmeter bei Neuvermietung und Altverträgen mit teils sehr niedrigen Mieten plus einer Kaltmiete im sozialen Wohnungsbau mit heute noch knapp 100.000 Wohnungen die für durchschnittlich 6 EU kalt vermietet werden.

https://www.deutschlandfunk.de/berlin-neuer-mietspiegel-sieht-1-1-prozent-hoehere-miete-vor.1939.de.html?drn%3Anews_id=1256133

Werbung

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..