Im Juli 2020 wurde Hendrik Thomsen, Vorstandsmitglied der Fa. Deutsche Wohnen AG, zum Rapport ins Fernsehstudio der Berliner Abendschau einbestellt….

Eine möglicherweise notwendige Erwiderung auf Einlassungen des Vorstandsmitgliedes Thomsen (DW AG) Autor: Reinhard Tantow, Spandau Im Juli 2020 wurde Herr Hendrik Thomsen, Vorstandsmitglied der Fa. Deutsche Wohnen AG, zum Rapport ins Fernsehstudio der Berliner Abendschau einbestellt. Er hatte sich dort den kritischen Fragen von Sascha Hingst zu stellen. Denn die Leute, die Mieterinnen und Mieter, wenden sich heutzutage längst nicht mehr vertrauensvoll an ihren Abgeordneten oder an den Herrn Pfarrer. Sie wenden sich der Einfachheit halber gleich direkt an das wirkungsmächtige Fernsehen, um endlich zu ihrem Recht zu kommen. Jede Woche, so Moderator Hingst dem Sinne nach, beschwerten sich die … Im Juli 2020 wurde Hendrik Thomsen, Vorstandsmitglied der Fa. Deutsche Wohnen AG, zum Rapport ins Fernsehstudio der Berliner Abendschau einbestellt…. weiterlesen