Ich werde seit Wochen täglich ca. 24 STUNDEN von dem ehemaligen „NVA-OFFIZIER“ Hans-Jürgen Krauss-Erge bedroht, genötigt und gestalkt – rund um die Uhr – Stunde um Stunde – ich habe seit Wochen keine Ruhe und der Terror und die BEDROHUNG werden täglich brutaler

14.15 Uhr — Hans-Jürgen Krauss-Erge — was soll das ? Ich werde seit Jahren von Hans Jürgen Krauss Erge beleidigt, beschimpft, bedroht und der NVA OFFIZIER wollte mir im Zuge einer Situation, in der ich davon ausgehen musste Opfer von Körperverletzung durch den NVA Offizier Hans-Jürgen Krauss-Erge zu werden — meinen Personalausweis abnehmen ‼️ — ich habe seit Wochen keine Sekunde Ruhe weil Hans Jürgen Krauss Erge mich Tag und Nacht #nötigt (#Nötigung) #bedroht und stalkt — da er aber bei #aufstehen Leute gefunden hat – die sich zwar im Grunde genommen nicht für #Linke Inhalte engagieren , aber hin und wieder zum #Bier und #Essen gehen zusammen kommen, hat der „NVA OFFIZIER“ Hans-Jürgen Krauss-Erge jede Tag neue Leute die für ihn aussagen und seine Straftaten unterstützen, daß diese Leute nicht nur politische Arbeit von linken Menschen verhindern, sondern durch Gewalt rund um die Uhr auch die körperliche Gesundheit ihrer Opfer gemeinsam zerstören 🤮💩🦖 ist meiner Beobachtung nach, Sinn der Sache – kleine linke Initiative und linke Gruppen sollen am Arbeiten gehindert werden — #AUFSTEHEN ist ja auch berühmt dafür, das Arbeitsgruppen regelrecht verboten wurden und politisch aktive Menschen bei AUFSTEHEN Rede- Verbot, Hausverbot u.s.w. erhalten — bis heute darf ein Großteil der AGs bei AUFSTEHEN keine Einladungen verschicken – weil der Aufstehen – Trägerverein seit 4 Jahren gegen die eigenen MitgliederIN kämpft — so gesehen ist es ein Massenproblem und einer der Gründe das Aufstehen Berlin niemals mehr als etwa 10 – 15 Mitglieder hatte


Hier die Kopie eines Briefes eines anderen AUFSTEHEN „Mitgliedes“ — DER AUFSTEHEN TRÄGERVEREIN übt ab 2018 bundesweit einen unglaublichen Terror gegen linke AktivistenIN aus – das führte nicht nur zum Rauswurf von geschätzten 10.000 Menschen deutschlandweit aus der sogenannten linken Sammlungsbewegung ‼️‼️‼️

sondern führte zur Gründung von geschätzten 100 NEUEN kleinen AUFSTEHEN Gruppen, allesamt „Abspaltungen“ und zur Gründung eines alternativen TRÄGERVEREIN unter anderem

————————-

Hallo, sehr geehrter Vorstand des Aufstehen Trägerverein Sammlungsbewegung e.V.,

wir melden uns zu den vorangegangenen Veranstaltungen bzw. Videokonferenzen, bei denen von Eurer Seite aus der Chat deaktiviert wurde.

Eigentlich sollte es eine „Selbstverständlichkeit“ sein, dass der Chat allen Teilnehmer*innen zur Verfügung gestellt wird. Schließlich sind wir eine „Sammlungsbewegung“ und wollen uns mit anderen Aufsteher*innen, Bündnissen etc. vernetzen. Das Argument, es könnten sich irgendwelche „Störer*innen“ melden, lassen wir hier nicht gelten.

Es ist absolut unakzeptabel, das bei größeren Konferenzen nur ein paar ganz bestimmte Leute ihre Meinung posten bzw. etwas kommentieren dürfen. Ein solches Vorgehen hat unserer Ansicht nach schon antidemokratische Züge, da der persönliche Austausch unterbunden und die freie Meinungsäußerung Einzelner quasi verhindert wird. Ihr entscheidet einfach, keine Diskussionen zuzulassen, obwohl genau diese so eminent wichtig sind. Ein echter basisdemokratischer Prozess sieht anders aus.

Das Thema Datenschutz oder irgendwelche Kosten dürfen nicht der Grund dafür sein, den Chat abzustellen. Zudem kann es nicht angehen, dass Ihr die von den Teilnehmer*innen angegebenen Daten (z. B. E-Mail-Adressen) nur für Euch in Anspruch nehmen wollt. Dazu kommt noch, dass einem der Ton abgestellt wird, wenn dem/n Moderator*innen eine Aussage nicht passt.

Es ist sicher nicht gut für unsere Sammlungsbewegung, dass die Debatte über die Chat-Deaktivierungen so ziemlich in jedem Themenraum etc. stattfindet. So liegt es also an Euch, diese in Zukunft zu unterbinden.

Wir sind keine nach demokratischem Zentralismus organisierte Bewegung von oben. Es wäre äußerst hilfreich, wenn Ihr das endlich verstehen würdet. Ansonsten laufen uns nämlich die Leute weg.

Aufgrund der Dringlichkeit bitten wir schnellstmöglich um Rückmeldung seitens des Trägervereins.

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Mitglieder der (Demokratie)gruppe

Werbung

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..