MietenDemo Nachlese

Nachrichten Überblick

RBB Abendschau / ARD Tagesschau / ZDF Heute

dpa: „Berlin (dpa) – Tausende Menschen haben am Samstag in Berlin gegen hohe Mieten demonstriert. Ausgestattet mit Transparenten, gebastelten „Miethai“-Figuren und Fahnen zogen sie vom Alexanderplatz bis zum Großen Stern. Beteiligt waren verschiedene Initiativen, die unter Federführung des „Berliner Bündnisses gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn“ ein gemeinsames Ziel hatten: Eine neue Wohnungspolitik und einen Mietenstopp.“

https://www.rtl.de/cms/tausende-gehen-fuer-bezahlbare-mieten-auf-die-strasse-4829281.html

Berliner Zeitung:“ Berlin –  Unter dem Motto „Wohnen für alle! Gemeinsam gegen hohe Mieten und Verdrängung!“ haben am Sonnabendnachmittag tausende Menschen in Berlin für einen Kurswechsel in der Wohnungspolitik demonstriert. Die Veranstalter sprachen von rund 20.000 Teilnehmern, die Polizei zählte bei der Abschlusskundgebung „etwas mehr als 7000“.

https://www.berliner-zeitung.de/news/hunderte-bei-mietendemo-in-berlin-mieter-spuert-eure-macht-li.182288.amp

RBB: „Die Demonstration unter dem Motto „Wohnen für alle! Gemeinsam gegen hohe Mieten und Verdrängung“ führt vom Alexanderplatz zum Brandenburger Tor und weiter in Richtung Großer Stern auf der Straße des 17. Juni. Dort soll bis 17 Uhr die Abschlusskundgebung stattfinden. Unterstützt wird die Großdemo von Gewerkschaften sowie von Sozial- und Wohlfahrtsverbänden. Die Organisatoren rechnen mit bis zu 30.000 Teilnehmenden. Sie appellieren an alle Demonstranten, eine Corona-Maske zu tragen und auf Abstand zu achten.“

https://www.rbb24.de/politik/beitrag/2021/09/wohnwende-mietendemo-berlin-deutsche-wohnen.html

SPIEGEL TV:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.