Stoppt Heimstaden – Votum von DW & Co enteignen wird ignoriert

In einem offenen Brief an die bisherigen Mieter von Akelius teilte Heimstaden mit, man sei ein Vermieter, »auf den man sich verlassen kann«.“

„Heimstaden ist ein renditeorientierter Investor wie alle anderen auch. Dabei versucht er, sich ein nettes Image zu geben. Er betreibt »Greenwashing«, pflanzt einen Baum für jeden neuen Mietvertrag. Allerdings mussten Zugeständnisse des Konzerns an Mietende bislang immer hart erkämpft werden. Heimstaden hält sich unserer Erfahrung nach in vielen Fällen nicht an die Mietpreisbremse“ siehe Artikel in der JW

https://www.jungewelt.de/artikel/411591.gegen-den-mietenwahnsinn-immobilienkonzerne-ignorieren-das-votum.html

—————–

Hier ist ein älterer Text (vor der Wahl) von der Akelius Mieter:innen Vernetzung Berlin

„Die Wohnungskrise verschärft sich seit Jahren, sowohl in Berlin als auch in Hamburg, durch genau solche Konzerne wie Akelius und Heimstaden. Beide Konzerne sind bei Mieter*innen vieler Städte international bekannt für Mietpreistreiberei durch Aufwertung und aggressive Verdrängung“

https://www.akelius-vernetzung.de/2021/09/28/gemeinsam-gegen-mega-deal-zwischen-heimstaden-und-akelius/

—————-

Da war doch noch was?

Genau: die Petition der Akelius Mieter:innen an das Berliner Abgeordnetenhaus im Juli

Wir fordern: Rekommunalisierung aller Berliner Akelius Häuser

„Als Beispiel für mögliche Kaufinteressenten des geplanten Verkaufs in Berlin hat Akelius-CEO Ralf Spann Pensionsfonds genannt. Wir Mieter*innen sind alarmiert. Wenn Akelius seine Pläne ungehindert umsetzt und unsere Wohnungen an den höchstbietenden Anleger der Finanzindustrie weiterverkauft, treibt der Konzern damit die Immobilienspekulations-Spirale ungehemmt weiter an – und damit auch die Explosion der Mieten und die Verdrängung von uns Mieter*innen. Doch unser Wohnraum ist unser Zuhause und darf keine Anlage für Spekulanten sein. Wir fordern, dass alle Berliner Akelius-Häuser (re-)kommunalisiert werden!“

https://www.akelius-vernetzung.de/2021/07/20/wir-fordern-re-kommunalisierung-aller-berliner-akelius-haeuser/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.