Das sagt die SPD zu Großspenden

Das sagt die SPD:

Obwohl wir uns innerhalb der Bundesregierung mehrfach darauf geeinigt haben, dass sich Mieter:innen und Vermieter:innen die Mehrkosten der CO2-Bepreisung beim Heizen fair teilen, lässt die Union Mieter:innen jetzt eiskalt im Stich. „Offensichtlich haben diverse Lobbyisten ganze Arbeit geleistet“, ärgert sich SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich: „Großspenden von Immobilienbesitzern haben bei der CDU wohl größere Überzeugungskraft als die eigenen Kabinettsmitglieder.“

„Es ist nicht nur unsozial, sondern nützt dem Klimaschutz auch nichts, wenn Heizen nur für Mieter:innen teurer wird.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.