Was Vergesellschaftung kostet – Zahlen und Mythen

Die Kampagne Deutsche Wohnen & Co. enteignen beleuchtet auf ihrer Webseite Fakten und Vorurteile zum Thema: Vergesellschaften? Ist das eigentlich zu teuer?

Vorab sei verraten: Nein, ist es nicht – im Gegenteil!

Was kostet Vergesellschaften

Den komletten Text als PDF herunterladen:Was Vergesellschaftung kostet – Zahlen und Mythen.pdfHerunterladen

Wer das Thema vertiefen möchte, kann sich in diesen Zeitungsartikeln erklären lassen: Worüber wird gesprochen?

https://www.zeit.de/news/2020-11/30/initiative-will-entschaedigung-aus-mieteinnahmen-bezahlen

Zeit: DWE „geht davon aus, dass sich die dafür notwendigen Ausgaben für Kredite und Zinsen allein durch die Mieteinnahmen finanzieren ließen“

Die Höhe der Entschädigung ist ausschließlich eine politische Frage

«Deutsche Wohnen & Co enteignen» kalkuliert mit einer Entschädigungshöhe von nur 8,3 Milliarden Euro. Das ist deutlich weniger als bisher in der Diskussion war.

„Diese Summe ergibt sich, wenn eine Nettokaltmiete für die vergesellschafteten Wohnungen von 3,70 Euro pro Quadratmeter zugrunde gelegt wird, wie Ralf Hoffrogge erläuterte, einer der Sprecher Initiative. Das ist im von der Initiative vorgeschlagenen sogenannten Faire-Mieten-Modell so. Danach soll die Miete der vergesellschafteten Wohnungen im Schnitt nicht mehr als ein Drittel des Einkommens an der Armutsgrenze in Berlin ausmachen“

https://taz.de/Deutsche-Wohnen-und-Co-enteignen/!5728757/

TAZ: „Es geht um die Interessenabwägung zwischen finanzgetriebenen Wohnungskonzernen und der Allgemeinheit, also allen Menschen, die in Berlin zur Miete wohnen“, sagt Initiativensprecherin Joanna Kusiak. Das Interesse Ersterer sei, selbst die erhofften Gewinne erstattet zu bekommen. Das Maximalinteresse der Allgemeinheit wäre nur eine symbolische Entschädigung. Die Spannbreite beläuft sich also zwischen einer und 36 Milliarden Euro.“

Video: So wollen wir die Enteignung bezahlen https://youtu.be/eDAT4lkvZ8s

Video: Welche Entschädigung findest du gerecht? https://youtu.be/oijmRknMXOI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.