VERANSTALTUNGSHINWEIS Wohnen in Berlin

Dach über Kopf!

Wohnraumfragen in Friedrichshain und Kreuzberg

 

Wohnen ist ein Menschenrecht – wie es in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte von 1948 heißt. Daraus ergibt sich die Anforderung nach einer Verfügbarkeit von Wohnraum, dem Schutz vor Eingriffen und dem diskriminierungsfreien Zugang zu Wohnraum. Wohnen muss nicht nur bezahlbar, sondern auch menschenwürdig sein.
 
AUSSTELLUNG IM MUSEUM FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG

Die neue Ausstellung im FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museum untersucht die Bedingungen, Räume und Kämpfe um das Wohnen in Friedrichshain und Kreuzberg historisch und gegenwartsbezogen. In der fragmentarischen Darstellung der unterschiedlichen Themen werden historische Brüche und Kontinuitäten beleuchtet und quer liegende Fragen angeregt.

 

9. August bis 3. November 2019

Gefördert durch Mittel des Bezirkskulturfonds Friedrichshain-Kreuzberg mit Unterstützung des Vereins zur Erforschung und Darstellung der Geschichte Kreuzbergs e.V.

 

https://www.fhxb-museum.de/index.php?id=28

2 Kommentare

  1. Oh weh, da wird das Plakat eines Schulkindes kritisiert, das es im Workshop des Museums gebastelt hat
    ………………………………………………………………
    Der CDU-Fraktionsvorsitzende im Abgeordnetenhaus, Burkard Dregger, hatte am Montag Strafanzeige gegen das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg wegen Volksverhetzung gestellt. Er kritisierte das „widerliche Protestplakat“ und den Workshop gegen Mieterhöhungen, wie ein Sprecher sagte.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.